Lack Herrin

Geile Herrinnen in Lack und Leder

Alle Artikel, die mit "Tritte" markiert sind

Öffentlich demütigen drei wunderbare Ladys diesen armseligen Loser. Er muss die Arschanbetung und die Fußanbetung in der Öffentlichkeit praktizieren, denn das gehört zu seiner Sklavenerziehung dazu. Er muss noch viel lernen und die Ladys sorgen dafür, dass er in Zukunft ein brauchbarer Sklave aus ihm wird. Sie verspotten ihn und lachen seine Unbeholfenheit aus. Die Ladys haben große Freude daran, den Loser zu erniedrigen. Mit Ohrfeigen und Tritten wird er bestraft, dann benutzen die Ladys ihn als Pony und lassen sich von ihm tragen.


Der Lackanzug des Losers ist am Schwanz offen, sodass die Mistress ein hartes Ballbusting machen kann. Der Loserschwanz muss hart einstecken und die Eier sind auch schon ganz rot geschwollen. Ohrfeigen bekommt der Sklave, weil er jammert und stöhnt. Dafür werden die Tritte und Schläge auf Eier und Schwanz nur noch schlimmer. Er ist eben ein Schwächling. Für Mistress Black Diamoond ist es ein großes Vergnügen, mit ihren High Heels den mickrigen Pimmel zu treten. Gefesselt ist er hilflos ausgeliefert.


Deine Herrin Angelina steht total auf ihre geile Lackkleidung! Sie trägt ein komplettes langärmliges Kleid, eine Lackmütze und Lack High Heel Stiefel! Mit ihrer Peitsche in der Hand wirkt sie sehr streng und ihr Outfit wirkt wie eine Lackuniform! Du wirst jetzt schön den Dreck von ihren Stiefeln lecken und diese Aufgabe wirst du zu ihrer Zufriedenheit erfüllen! Sie wird dir mitten in deine Sklavenfresse treten und auch vor deinen Fingern macht sie keinen Halt!


Diese geilen Lackherrinnen haben ihren Sklaven zu sich befohlen und werden ihm heute geil Schmerzen zufügen! Mit ihren geilen schwarzen High Heel Stiefeln treten sie ihm so richtig geil in die Eier! Der nackte Sklave bricht immer wieder unter Schmerzen zusammen und kommt gegen die Herrinnen nicht an! Er muss durchhalten und sorgt durch seine Schmerzen für Gelächter bei den Girls! Was für ein Loser, der sich den Herrinnen nicht wiedersetzen kann!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive